TH Georg Agricola Bochum: Perspektive AufSTEIGER

Vier Studierende unterschiedlich ethnischer Herkunft sitzen zusammen vor der Universität und unterhalten sich.

Das Programm Perspektive AufSTEIGER bietet studienvorbereitende sowie studienegleitende Angebote für geflüchtete Menschen.

Projektstart

01.01.2017

Zielgruppe

Das Programm richtet sich in erster Linie an Studierende und Studienbewerber*innen mit Fluchthintergrund. Unter Umständen aber auch an weitere internationale Studierende.

Angebote/Maßnahmen
  • Die sprachliche Komponente mit studienvorbereitenden Deutschkursen sowie studienbegleitenden Englischkursen und Kursen für Technisches Deutsch
  • Die fachliche Komponente bestehend aus speziellen Vorlesungen in der studienvorbereitenden Phase sowie Fachtutorien in der studienbegleitenden Phase
  • Die integrative oder extrakurrikulare Komponente bestehend aus Exkursionen, Veranstaltungen, Workshops und Seminaren zu unterschiedlichsten Themen wie bspw. Recht (Miet-, Verbraucher- oder Arbeitsrecht), Arbeitswelt (Bewerbungstrainings), PC-Kurse, Vermittlung von Lernmethoden oder Umgang mit diversen E-Learning- Plattformen.
Innovativ & Besonders

Im Rahmen des Programms Perspektive AufSTEIGER hat die THGA den gesamten Study-Life-Cycle abgedeckt. Die THGA bietet studienvorbereitende Angebote für Studienbewerber, begleitet Studierende und unterstützt diese beim Übergang in den Arbeitsmarkt. Unterstützung beim Übergang in den Arbeitsmarkt erhalten Teilnehmer*innen im Rahmen des Competence Empowerment Center (CEC), welches 2018 an der THGA mit Unterstützung der IG BCE, der RAG Stiftung sowie weiterer Stakeholder gegründet wurde. Das CEC greift auf das Netzwerk der THGA sowie deren Partner zu, vermittelt Praktika und bietet Workshops wie auch Seminare zu diversen Themen die für den Einstieg ins Berufsleben relevant sind. Abbrecher*innen werden im CEC über Alternativen beraten und mit Informationen versorgt.